×

Hinweis


Datenschutzbestimmungen LBZ St. Anton


Diese Website nutzt sog. Cookies um Autoresierungen, Navigation und andere Funktionen auf der Seite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Seite in vollem Umfang nutzen wollen, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cookies zu. Anderenfalls brechen Sie den Vorgang ab.

Zeige Datenschutzbestimmungen

Sie haben die Nutzung von Cookies auf unserer Seite abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Es freut uns, wenn Kinder, Jugendliche und Familien ihr (Zusammen-)Leben mit der Unterstützung unserer Einrichtung wieder möglichst bald weitgehend selbstständig gestalten können.

Wir können deshalb auch im Verlauf eines Schuljahres immer wieder eine Unterstützung in einem unserer Hilfeangebote anbieten. Aktuell ist dies in folgenden Angebotsbereichen möglich:

  derzeit freie Plätze

Planungsperspektive

(Zeitraum: 3 Monate)

stationäre Wohngruppen 4 6
Wohngruppe zur Verselbständigung 0 1

Intensivpäd. Wohngruppen

nach § 1631 B

0 2
Intensivpäd. Wohngruppe 0 1
AWG Sasbach 0 1
AWG Siegelau 2 -
Tagesgruppen 0 0
Schülerhort freie Plätze verfügbar freie Plätze verfügbar
verläßliche Grundschule bis 14Uhr 4  

Stand: 17.07.18

Wir würden uns als innovative sehr agile Einrichtung bezeichnen, die nicht nur Kinder und Jugendliche sondern auch MitarbeiterInnen in ihrer Weiterentwicklung unterstützt und ihnen Rahmenbedingungen zur Verfügung stellt, in denen sie sich als selbstverantwortlich Handelnde erleben können und entsprechend großzügige Gestaltungsräume zur Verfügung haben. Die fachliche Orientierung der Gesamteinrichtung basiert auf dem systemisch-lösungsorientierten Ansatz, der unser Handeln und unsere Kultur sowohl im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern wie auch unter uns Mitarbeitenden nachhaltig und dauerhaft prägt und die Ausgestaltung unserer Prozesse bestimmt.

Begleitende beratende Angebote, Supervision und Trainings- und Fortbildungsangebote sind uns deshalb ebenso selbstverständlich wie Angebote, die zu einer dauerhaft ausgeglichenen Arbeitshaltung beitragen können. Eine Kultur der gegenseitige Wertschätzung mit dem Blick auf das Gelingende und der Herausforderung (noch) gegebener Problemstellungen leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag. Die Ausrichtung an einem Qualitätsmanagemensystem bietet Handlungssicherheit in Abläufen und Entscheidungen; ein System zusätzlicher tarifliche Vergütungskomponenten durch Sozialkomponenten und Förderangebote im Bereich des Gesundheitsmanagements und der umweltbewussten Mobilität werden von Mitarbeitenden als zusätzliche Unterstützung und Motivation im LBZ St. Anton erlebt.
 

Folgende Stellenausschreibungen könnten aktuell für Sie interessant sein:

R ü c k f r a g e n und B e w e r b u n g e n richten Sie bitte grundsätzlich an:

LBZ St. Anton
Personalverwaltung
Hauptstrasse 63
79359 Riegel

Tel: 07642-6880
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: 18.07.2018 

 


Pädagogische Fachkraft für die Ganztagsbetreuung am Schulzentrum Endingen (40 - 50%)


Seit vielen Jahren gestalten wir in Kooperation für und mit Kommunen und Schulen am Nördlichen Kaiserstuhl Projekte und Angebote der Jugendsozialarbeit. Im Auftrag der Stadt Endingen haben wir im laufenden Schuljahr 2017/18 eine Ganztagsbetreuung für die Werkrealschüler und Realschüler der 5. Und 6. Klassen  mit zunächst einer gemischten Gruppe installiert. Für das kommende Schuljahr 2018/19 planen wir die konzeptionelle Weiterentwicklung und suchen mit einem Stellenumfang von 40 –  50 % eine Pädagogische Fachkraft m/w als Prozessverantwortliche für diese Gruppe von Montag bis Donnerstag 12:00 bis 16:00 Uhr. Perspektivisch wird ab dem nächsten Schuljahr keine 5. Klasse mehr in der Werkrealschule zustande kommen und der Schwerpunkt der Tätigkeit  konzentriert sich daher längerfristig auf eine Ganztagsbetreuung der Realschüler. In Zusammenarbeit mit einer Kollegin, die sie in der Betreuung unterstützt, wirken Sie mit bei der Planung, Organisation und Durchführung der Betreuung in der Gruppe, Hausaufgabenbetreuung/Lernzeitbetreuung, Organisation von Angeboten und Projekten der Freizeitgestaltung z. T. mit externen Fachkräften und Anbietern, Einbindung einer konstruktiven und kooperativen Lehrer- und Elternarbeit, Mitwirkung an der Umsetzung und Weiterentwicklung des Konzepts der Betreuung in Kooperation mit dem Schulträger und der Schulleitung, sowie bei der Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnern und Vernetzung in der Region. Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit der Möglichkeit für ein eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten und sich aktiv an der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation des pädagogischen Konzeptes einzubringen.


Pädagogische Fachkraft für die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Riegel (30%) 


Seit vielen Jahren gestalten wir in Kooperation für und mit Kommunen und Schulen am Nördlichen Kaiserstuhl Projekte und Angebote der Jugendsozialarbeit. Für unseren gut besuchten Kinder- und Jugendtreff in Riegel suchen wir eine Pädagogische Fachkraft m/w mit einem Stellenumfang von ca. 30 % mit viel Lust und Freude für die unterstützende Mitwirkung hauptsächlich an den beiden festen Angebotsnachmittagen am Montag und am Dienstag.  In Zusammenarbeit mit unserer hauptverantwortlichen Kollegin wirken sie bei der Weiterentwicklung und Ausgestaltung freizeitpädagogischer Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, vorzugsweise  6 bis 15 Jahren, der Förderung der Vernetzung in der Gemeinde Riegel, sowie in begrenztem Maße auch in der Einzelfallhilfe bzw. beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern mit und bringen ihre spezifischen Kenntnisse und Erfahrungen mit ein. Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit der Möglichkeit für ein eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten und sich aktiv an der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation des pädagogischen Konzeptes einzubringen.

 

Pädagogische Fachkraft für die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Endingen (50-60%)

Seit vielen Jahren gestalten wir in Kooperation für und mit Kommunen und Schulen am Nördlichen Kaiserstuhl Projekte und Angebote der Jugendsozialarbeit. Für das Jugendhaus in Endingen suchen wir eine Pädagogische Fachkraft m/w mit einem Stellenumfang von ca. 50-60%  für die Mitwirkung an mindestens drei Nachmittagen.  In Zusammenarbeit mit einer Kollegin und eines FSJ´ler wirken sie mit bei der Planung und Gestaltung von themenbezogenen, übergreifenden freizeitpädagogischen Angeboten, Organisation und Veröffentlichung des wöchentlichen Programms, Unterstützende Moderation und Begleitung des selbstverwalteten Jugendzentrums ZET in Endingen, Zusammenarbeit und Vernetzung mit Jugendgemeinderat, Vereinen, Schule, VHS und weiteren Kooperationspartnern, Kontinuierliche Absprachen und Planung mit der Gemeindeverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung mit unserem weiteren Jugendtreff am Standort Riegel, Teilnahme am Arbeitskreis der Kreisjugendhilfe , Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes und regelmäßige Berichterstattung gegenüber der Gemeinde Endingen. Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit der Möglichkeit für ein eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten und sich aktiv an der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation des pädagogischen Konzeptes einzubringen.

 

Bewerbung für ein FSJ, ein Praktikum oder eine Ausbildung


Insgesamt verfügen wir im Schuljahr 2018/2019 über 12 FSJ-/ Praktikumsplätze im stationären Gruppendienst, den Tagesgruppen, unserer Schule und dem Schülerhort. Über Ihre Bewerbungen für ein Praktikum oder FSJ auf September 2018 freuen wir uns! 

Unsere Ausbildungsstellen  zum/zur Jugend- und HeimerzieherIn und Dualen Studienplätze der Sozialen Arbeit sind für 2018 bereits besetzt. Gerne können Sie sich aber schon  im Ausblick auf September  2019, wünschenswerter Weise in Verbindung mit einem Praktikum oder FSJ, bereits bei uns bewerben!