Am Freitag bin ich mit meiner Gruppe Juventus nach Herrenwies zu einem Haus zur Winterfreizeit gefahren. Nach der Ankunft sind wir zum Holz sammeln in den Wald gegangen. Dort haben wir Holz klein gesägt und zu unserer Feuerstelle am Haus gebracht. Nach einem gemütlichen Abendessen haben wir ein großes Feuer gemacht und saßen lange ums Feuer herum.
 
Am Samstag gab es erst mal ein fettes Frühstück. Danach bin ich mit Maria zum Snowboarden gegangen. Das war richtig gut! Ein paar Stunden später haben wir Giovanni am Haus abgeholt, damit er auch mit uns Snowboard fahren kann. Der Rest der Gruppe ist in der Zeit zu einer Outdoor-Eislaufbahn zum Schlittschuhlaufen gefahren. 
Als wir wieder am Haus waren haben wir zusammen Spaghetti gekocht und gegessen. Danach saßen wir wieder lange zusammen am Lagerfeuer und haben Geschichten erzählt.
Nach dem Aufstehen am Sonntag haben wir gefrühstückt und nach dem Frühstück haben wir unsere Sachen gepackt und sind dann bald mal losgefahren. Unterwegs haben wir einen Stopp bei der Talsperre gemacht und sind über den Damm gelaufen.
Zum Abschluss waren wir noch Schnitzel essen und kamen dann abends gut gelaunt zurück.
Ich fand das Wochenende echt cool und freue mich auf den nächsten Ausflug.
 
Euer Nico von Juventus.
 
  

Vergangene Woche waren wir in der Niederlassung von Götz & Moriz zur Geschenkübergabe aus der Weihnachtsaktion 2017 in Freiburg eingeladen. Eine Aktion von Götz & Moriz, an der wir mittlerweile bereits zum fünften Mal teilhaben durften. Hierzu dürfen sich alle unsere Gruppen immer Anfang Dezember einen Wunsch im Wert von 50€ heraussuchen und Kunden und Mitarbeiter von Götz&Moriz übernehmen dann die Besorgung und Finanzierung der Geschenke. Anfang Januar findet dann die große Bescherung statt.

 

Die Besonderheit 2017 an der diesjährigen Übergabe war, dass diese nicht wie bisher in Riegel stattgefunden hat, sondern in Freiburg in der Zentrale von Götz&Moriz. Hier kamen wir vergangenen Dienstag mit rund 15 Kindern und Jugendlichen an und wurden sehr herzlich in der "Sonnenstube" (Empfangsraum von G&M) mit einem tollen Kinderbuffett und Getränken empfangen. Nach der Stärkung und den Begrüßungsworten durch die Firmenstellvertretung bekamen die Kinder ihre Geschenke überreicht und darüber hinaus noch eine weitere Überraschung für jeden einzelnen Anwesenden. Nach zwei Stunden machten wir uns wieder zufrieden und mit dicken Bäuchen auf den Rückweg - mit der Freude im Hinterkopf, vielleicht auch 2018 wieder an dieser Aktion teilnehmen zu dürfen ;)

Von unserer Seite nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an Götz & Moriz und all ihre Kunden für die jahrelange und sehr engagierte Unterstützung unserer Einrichtung. 

 
Dank der Unterstützung von vielen Spendern und Sponsoren konnten wir in den vergangenen Monaten einen stolzen Betrag von rund 8400€ für unsere geplante Beschattungsanlage auf unserem Spielplatzgelände zusammentragen. Somit trennen uns nur noch rund 600€ vom Ziel. Diesen Betrag erhoffen wir uns aber in den nächsten Wochen noch zusammen zu bekommen.
 
Somit stehen wir jetzt kurz vor dem Startschuss der Baumaßnahmen und können so hoffentlich im Frühsommer die neue Anlage einweihen.
1000 Dank nochmals an alle Unterstützer auch im Namen unserer Kinder und Jugendlichen!!!
Sie wollen sich verändern und/oder suchen eine neue Herausforderung? Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen? Sie wünschen sich einen sicheren Arbeitsplatz in einer innovativen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung?
Sie wollen schon vorab wissen, was Sie erwartet?
 
Dann schauen Sie mal hier ;)
 

Das Video hat Sie angesprochen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen unserer Einrichtung!

 
 
 
 
 
 

Gemeinsam mit Freunden einen gemütlichen und unterhaltsamen Abend erleben, sich von einem ausgezeichneten Koch mit einem exklusiven Menu verwöhnen zu lassen und dabei Gutes für eine Einrichtung tun, mit der man/frau verbunden ist – das ist der Grundgedanke unseres traditionellen  Benefizgalaabends im LBZ St. Anton.  Begleitet wird dieser Abend in diesem Jahr von dem Zirkusensemble VoiliVoilà.
Die Compagnie VoiliVoilà wurde 2010 aus der gemeinsamen Begeisterung für Akrobatik und Musik gegründet. Daraus entwickelte VoiliVoilà ein Bühnenspiel mit einer vielfältigen Mischung aus circensischen, clownesken und musikalischen Elementen und berührt damit unsere Herzen und Lachmuskeln gleichermaßen. 2011 gewann VoiliVoilà den Kleinkunstpreis in Emmendingen. Neben verschiedenen privaten Engagements und Varietés waren sie 2013 beim plusQ'île Festival, Biel/Bienne, zu sehen.
Anlässlich unseres Galaabends werden wir einen kleinen Einblick in ihr künstlerisches Können erhalten. Wir sind sehr gespannt und machen die Bühne mit Freude frei.....

Untermalt wird der Abend mit einer Ausstellung der Künstlerin Gisela Schleicher aus Freiburg und einer erlesenen Auswahl an Weinen des Weingutes Rinklin aus Eichstetten.

Das Menü

  • Kürbisterrine an Herbstsalat mit Walnussdressing
  • Thunfisch in der Korianderkruste auf Currylinsen und Tandoori-Joghurt*
  • Papaya-Paprika-Suppe mit Ziegenfrischkäse und Honig
  • Sektsorbet
  • Zweierlei vom Hirsch auf Spätburgundersoße mit historischem Gemüse und handgeschabten Spätzle*
  • Nougattörtchen mit gesalzenen Erdnüssen, Kokos Eis und Passionsfrucht

 

Der Preis für das Menu beträgt 60,-€ p.P. inkl. Weinprobe und sonstigen Getränken (Freundeskreismitglieder zahlen 56,-€ p.P.) Der Betrag kommt in voller Höhe  der Initiative „Starthilfe“ zugute.

Anmeldungen können telefonisch unter 07642/688-0 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 13.10.2017 vorgenommen werden.

* auch als vegetarische Variante möglich. Bitte dies bei der Anmeldung angeben!